Wirksamkeitsnachweis im Feldversuch

Wirksamkeitsnachweis im Feldversuch

Die Dyphox® Beschichtungen wurden erstmals in einer groß angelegten Feldstudie in zwei Regensburger Krankenhäusern getestet. Im Rahmen der Studie wurden verschiedene Oberflächen entweder mit einer antimikrobiell aktiven Beschichtung oder einer Kontrollbeschichtung ausgestattet. Über mehrere Monate hinweg wurde die Anzahl der Bakterien auf den aktiven und den Kontrollflächen bestimmt und verglichen. Währenddessen lief der klinische Alltagsbetrieb sowie die routinemäßige Reinigung und Desinfektion der Oberflächen gemäß Hygieneplan unverändert weiter.

Die Auswertung zeigte schließlich ein eindeutiges Ergebnis. Durch die Dyphox® Beschichtungen konnte das relative Risiko hoher Keimbelastungen auf Oberflächen um bis zu 67% reduziert werden. Die Ergebnisse dieser Feldstudie wurden vor Kurzem in der international renommierten Fachzeitschrift Journal of Hospital Infection veröffentlicht.

weiterlesen

Airbus Bizlab Acceleration Programme

Airbus Bizlab Acceleration Programme

Aus 704 Bewerbern weltweit wurde Dyphox® als eines von 6 Start-ups für das Airbus Bizlab Acceleration Programme Season #5 in Hamburg ausgewählt. Im fünften Jahr bietet Airbus Start-ups mit diesem 6-monatigen Programm die Chance innovative Technologien in wertvolle Geschäftsmodelle zu transformieren. Seit Oktober 2019 befinden wir uns jetzt auf einer spannenden Reise. Dank vielfältiger Angebote und Unterstützung seitens Airbus können wir die Ausstattung von Flugzeugkabinen mit Dyphox® Beschichtungen hinsichtlich Nachhaltigkeit, Kundennachfrage und technischer Machbarkeit auf Herz und Nieren prüfen sowie erste Businessmodelle erarbeiten.


Dyphox® entstand 2010 als Spin-off des Universitätsklinikums Regensburg. Durch 10-jährige Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde eine optimale Ausentwicklung der Produkte möglich. Nun ist es uns gelungen eine hochwirksame antimikrobielle Oberflächenbeschichtung so wie Additiv-Produkte auf dem neusten Stand der Technik auf den Markt zu bringen.

DYPHOX Universal – die antimikrobielle Retrofit Beschichtung

Aktuell bieten wir mit Dyphox® Universal eine effektive und sichere Hygienelösung für häufig berührte Oberflächen sowohl in der professionellen Krankenhaushygiene als auch im öffentlichen Raum (z.B. Busse oder Büroarbeitsplätze). Die Dyphox® Universal-Beschichtung eignet sich außerdem zur antimikrobiellen Ausstattung von Produktionsstätten und Büroräumen. Durch die farblose, nachträglich aufwischbare Beschichtung werden Hygienelücken dauerhaft geschlossen und so Patienten, Kunden und Mitarbeiter besser geschützt. Das einzigartige Wirkprinzip stellt eine gleichbleibende Wirksamkeit auf trockenen und feuchten Oberflächen sicher. Somit ist Dyphox® Universal die einzige antimikrobielle Oberflächenbeschichtung, welche nachweislich unter realen Bedingungen wirkt.




Welche Materialien eignen sich?

Melamin/Schichtwerkstoff, ABS- sowie Hard-/Weich-PVC-Kunststoffe sind in vielen Büroeinrichtungsgegenständen verbaut und eignen sich hervorragend zur Beschichtung mit der Retrofit Beschichtung Dyphox® Universal.
Kunststoffe

Kunststoffe

Aluminium eignet sich gut zur Beschichtung mit der Retrofit Beschichtung Dyphox® Universal.
Aluminium

Aluminium

Edelstahl eignet sich hervorragend zur Beschichtung mit der Retrofit Beschichtung Dyphox® Universal. Häufig berührte Gegenstände wie Türklinken können so mit einem antimikrobiellen Effekt ausgestattet werden.
Edelstahl

Edelstahl

Glasoberflächen können durch die Retrofit Beschichtung Dyphox® Universal mit einem antimikrobiellen Effekt ausgestattet werden.
Glas

Glas




Wie erfolgt die Auftragung?

Lackierbar

Lackierbar

Aufsprühbar

Aufsprühbar

Nachträglich aufbringbar

Nachträglich aufbringbar

Wasserabweisend

Wasserabweisend







DYPHOX Additive – zur antimikrobiellen Ausstattung industrieller Produkte

Neben Dyphox® Universal bieten wir Dyphox® als Additiv zur antimikrobiellen Ausstattung von industriellen Produkten an. So wird Ihr Produkt geschützt und die Übertragung von Keimen minimiert. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden individuelle Lösungen und stehen Ihnen mit Beratungs- und Servicelösungen zur Seite.




Welche Produkte eignen sich?

Ausstattung von Dispersions- und Latexfarben (matt, glänzend und abwaschbar) mit einem antimikrobiellen Effekt.
Wandfarbe

Wandfarbe

Es eignen sich Lacke auf PU-/PVA-/Polyester- & Acrylatbasis, wässrige Dispersionslacke sowie 1K/2K Lacksysteme zur Additivierung.
Drucklacke

Drucklacke

Es eignen sich 1K-Acrylatlacke, 2K-PUR/Acrylat/Polyester und Epoxysysteme zur Additivierung.
Lacke

Lacke

Silikone können additiviert und so mit einem antimikrobiellen Effekt ausgestattet werden.
Silikone

Silikone

Welche Vorteile hat DYPHOX?

Bakterizid

Bakterizid

viruzid

Viruzid

sporozid

Sporozid

fungizid

Fungizid

Wirksam auf trockenen Oberflächen

Wirksam auf trockenen Oberflächen

Permanenter und langanhaltender Effekt

Permanenter und langanhaltender Effekt

Zuverlässig

Zuverlässig

Vermeidung von giftigen Bioziden und Nanopartikeln

Vermeidung von giftigen Bioziden und Nanopartikeln

Materialschutz

Materialschutz

Verhindert Gerüche

Verhindert Gerüche

Nachhaltige Technologie

Nachhaltige Technologie

Risikoreduzierung

Risikoreduzierung

Einfach und effizient entkeimen – Hygienelücken schließen.






weitere Informationen

Die DYPHOX Technologie: Photodynamik



Dyphox® Beschichtungen enthalten einen speziellen Photokatalysator.



Durch sichtbares Licht wird der Photokatalysator angeregt und übertragt Energie an den umgebenden Sauerstoff. Singulett-Sauerstoff entsteht und tötet Keime effektiv ab.



Die Oberfläche ist entkeimt. So hilft Dyphox® dauerhaft Hygienelücken zu schließen.